Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Posts mit dem Label Chanel Collection Superstition De Chanel werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Chanel Collection Superstition De Chanel werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 6. Oktober 2013

Top 5 im September

Huhu ihr Lieben!
Der September ist längst vorbei und daher ist es Zeit, euch meine traditionellen Top 5 zu zeigen:

Wrzesien juz sié dawno skonczyl, wiec jak kazdego miesiáca tradycjonalnie przedstawiam wam moje Top 5 najchétniej uzywanych produktów:



1. MAC Humid Lidschatten - Humid gehört zum Standardsortiment und ist ein etwas dunkles Grün mit wunderschönem goldigen Schimmer. Eine tolle Farbe, die ich im Herbst besonders gerne trage.

MAC Humid - cien do powiek, który znajduje sié w standardowym sortymencie. Humid to piékna , mocna zielen ze zlotymi drobinkami, które piénie sié mieniá i sá dobrze widoczne. Ten kolorek uzywam bardzo chétnie szczególnie na jesien. Ostatnio prawie codziennie decydowalam sié na niego w moim dziennym makijazu.







2. MAC Heaux Lippenstift aus der RiRi Hearts MAC Summer Collection (LE) - ein traumhafter, dunkler, beeriger Rot-Ton mit mattem Finish, das Ewigkeiten hält! Ich liebe diese Farbe so sehr und trage die so oft, dass ich schon ein bisschen Angst habe, dass der Lippenstift schnell leer sein wird.

MAC Heaux pomadka z RiRi Hearts MAC Summer Collection (LE) - cudowna, soczysta i matowa jezynowa czerwien, która sié niesamowicie dlugo na ustach trzyma. Uwielbiam tá limitowaná pomadké i prawie codziennie já uzywam, jednak z lekká obawá, ze moze szybko sié wyczerpac.







3. Chanel Le Blush Créme De Chanel #63 Révélation - ein unglaublich tolles Produkt, grandiose Pigmentierung und die Farbe ist einfach ein Traum. Hier stimmt wirklich alles und seit ich es habe, benutze ich es sehr gerne...fast jeden Tag. Meine Review könnt ihr *hier* lesen.

Chanel Le Blush Créme De Chanel #63 Révélation - swietny produkt, znakomita pigmetacja i cudowny kolor. Ten kremowy róz rozprowadza sié znakomicie na twarzy, latwo blenduje i trzyma sié caly dzien. Naprawdé rewelacyjny produkt. Recenzjé mozecie tutaj przeczytac, niestety w jézyku niemieckim. 





4. Sigma Round Kabuki F82 - für mich der beste Pinsel für cremige Blushes und Bronzer. Dank dem Sigma F82 ist der Auftrag einfacher, gleichmäßiger und präziser. Den nehme ich jedes mal sehr gerne wenn ich cremige Blushes oder cremige Bronzer benutze.

Sigma Round Kabuki F82 - jest to dla mnie najlepszy pédzel do rozprowadzania kremowych rózy i bronzerów. Dziéki Sigma F82 mogé latiwiej i dokladniej je rozprowadzac. Pédzel ma syntetyczne wloski. Dla mnie pédzle od Sigmy sá po pédzlach MACa najlepsze. U mnie sié swietnie spisujá, sá latwe do mycia i nie mialam nigdy problemów z wypadaniem wlosia. Do tego nie sá tak drogie jak te od MACa.





5. SUQQU Wimpernzange - eine richtig tolle Wimpernzange und ja, die ist den ganzen Hype wert! Der Schwung hält den ganzen Tag, die reist mir meine Wimpern nicht aus, die brechen nicht und haben gleichmäßigen Schwung. Ich liebes es! Die ist viel besser als meine MAC oder Bobbi Brown Wimpernzange! Ich habe die von einer Freundin aus UK geschenkt bekommen und so viel ich weiß, gibt es die in Deutschland nicht zu kaufen. Mein schwarzes Exemplar mit dem Schmuckstück war limitiert. 

SUQQU zalotka do rzés - znakomicie podkréca rzésy, nie lamie ich, nie wyrywa. Piéknie podkrécone rzésy trzymajá sié przez caly dzien. Caly ten internetowy hype na SUQQU zalotki rozumiem i teraz sama wiem czemu kazdy je poleca. Bo sá naprawdé wspaniale. Moja czarna zalotka z tym bajerowym swiecidelkiem byla niestety limitowana. 





Welche Lieblinge habt ihr im September gehabt?

Liebe Grüße
Eure Karo


Jakie ulubione produkty mialyscie we wrzesniu?
Napiszcie w komentarach.
Pozdrowionka
Karo


Freitag, 13. September 2013

Chanel Collection Superstition Ombre Essentielle 101 Gri-Gri

Guten Abend meine Lieben!
Heute möchte ich euch den wundervollen Gri-Gri Solo-Lidschatten aus der aktuellen Superstition Kollektion von Chanel vorstellen. Der Lidschatten kommt in der typischen Chanel Verpackung, versteckt in einem schwarzen Samtbeutel, hat einen anständigen Spiegel und einen kleinen Applikator. Der Gri-Gri ist limitiert.





Gri-Gri ist nach einem afrikanischen Voodoo-Amulett benannt, der den Träger vor dem Bösen schützen oder auch Glück bringen soll (grigri-Wikipedia) . Die Farbe ist ein schönes, helles, schimmerndes Taupe. Die Glitzerpartikelchen funkeln in Pink und in schönen Apricot. Das ganze Finish wirkt etwas metallisch. Einfach wunderschön.




Der Lidschatten ist sehr gut pigmentiert, lässt sich wunderbar auftragen und verblenden. Auf einer Base hält der den ganzen Tag bombenfest. Die Qualität ist sensationell.

Ich habe die schöne Farbe für euch mit ein paar anderen Lidschatten verglichen. Ich habe mich für den SIN von der UD Naked Palette, Chanel Safari #45 und Chanel Fauve #90 entschieden.


Im Tageslicht:

von links nach rechts: Chanel Safari #45, Chanel Fauve #90, Chanel Gri-Gri #101, Urban Decay Sin


Im Blitzlicht:

von links nach rechts: Chanel Safari #45, Chanel Fauve #90, Chanel Gri-Gri #101, Urban Decay Sin


Es ist bestimmt keine Must Have Farbe, jedoch ist die wirklich wunderschön und alltagstauglich. Die Farbabgabe ist grandios und die Chanel Solo-Lidschatten mag ich sehr. Bin wirklich sehr glücklich, dass ich den Gri-Gri besitze. Danke, mein lieber Mann <3

Gri-Gri im Einsatz:





Liebe Grüße & einen schönen Abend
Eure Karo



P.S.  Die Bath&Body Works Soap hat die liebe Faralalia  dank meinem Mann gewonnen!
Da er heute Geburtstag hat, hat er das Los gezogen :)
Herzlichen Glückwunsch, ich melde mich morgen bei Dir! 




Sonntag, 8. September 2013

Le Blush Créme De Chanel #63 Révélation & #66 Fantastic von der Herbstkollektion 2013 "Collection Superstition De Chanel"

Hallo ihr Lieben!
Zuerst möchte ich etwas aufklären! Es hat für große Unruhen unter vielen Bloggern gesorgt, als man auf diversen Portalen Bilder von den Chanel PR Paketen gesehen hat. Ich bin (Gott sei Dank!) außer bei Blogger nur noch auf Instagram aktiv. Dort hat man gesehen und gelesen, wie manche Blogger stolz die befüllten Umschläge präsentiert haben, was bei Instagram eigentlich schon normal ist*augenroll*. Wie gut, dass nicht alle Blogger so etwas machen. Magi & Jettie ich liebe euch dafür, dass ihr keine Angeberinnen seid! Viele haben sich gefragt, warum sie keine Pakete von Chanel bekommen haben, andere haben sich richtig aufgeregt und haben Chanel verflucht.Was ich ehrlich gesagt nicht verstehe! Ich verfluche Dior, Bobbi Brown,MAC oder YSL schließlich auch nicht, weil ich von diesen Marken keine Test-Pakete zugeschickt bekomme, obwohl ich genug über deren Produkte poste! Klar, bei manchen Blogger musste ich ziemlich schlucken und habe mich gefragt, warum sie und nicht andere Blogger die Produkte bekommen haben. Das war sehr komisch und etwas merkwürdig für mich. Besonderes merkwürdig fand ich es bei Bloggern, die meistens über Drogerie Produkte posten. Wenn diese die ganzen High End Produkte nicht zugeschickt bekommen würden, dann hätten sie wahrscheinlich kaum über die berichtet. Ich habe auch mitbekommen, dass man dieses Thema bei Twitter richtig heiß diskutierte. Wie gut, dass ich dort nicht vertreten bin. Ich war sehr neugierig, warum Chanel solch eine Aktion veranstaltet hat und habe die Dame, die mir die Sachen zugeschickt hat, kontaktiert. Ich wollte wissen, ob man jetzt regelmäßig etwas zugeschickt bekommt (was für die großen Blogger natürlich selbstverständlich ist) oder ob es eine einmalige Sache war? Außerdem wollte ich wissen, wie die Blogger überhaupt ausgesucht wurden. Zum besseren Verständnis bezüglich der Hypes um die "rätselhaften" Pakete: Chanel hat diese Pakete nicht verschickt um die Blogger dazu zu bringen diese Produkte zu posten oder deren Umsätze zu pushen! Sie haben "Bedankmich-Pakete" an Blogger verschickt, die sehr große Fans der Chanel Marke sind. Und in Zukunft wird Chanel weiter so handeln. Chanel wird keine regelmäßigen Pakete an Blogger schicken, die werden mehr oder weniger nach dem Zufallsprinzip "verschenkt". Chanel fand es auch sehr schade, dass so kommuniziert worden ist, weil Chanel ein eigenes Konzept hat, dass sich von den anderen Firmen unterscheidet. 
Ich muss zugeben, dass mich die ganze Geschichte und diese ganze Aufregung über die Chanel PR Pakete viel zum Nachdenken bewegte, besonderes über die deutsche Bloggersphere. Es hat einen sehr bitteren Nachgeschmack hinterlassen....

So, jetzt möchte ich euch aber die beiden cremigen Blushes vorstellen. Heute erwarten euch wie immer viele Bilder!


Tageslicht

Blitzlicht

#63 Révelation                                      #66 Fantastic
Tageslicht

Blitzlicht


Chanel Le Blush Créme De Chanel
#63 Révélation









#63 Révélation ist ein warmes, frisches Korall-Rosé ohne Schimmer oder Glitzerpartikelchen. Die Formel ist ein Traum, der Blush lässt sich wundervoll auftragen, bearbeiten, schichten und verblenden. Für den Auftrag habe ich meine Finger benutzt aber mit dem Sigma Round Kabuki F82 Blush ging es ebenfalls sehr gut. Der Blush hat den ganzen Tag wunderbar gehalten. Ja, der ist revolutionär.



Chanel Le Blush Créme De Chanel
#66 Fantastic 









#66 Fantastic (limitiert) ist ein kräftiges Bordeaux-Pink ohne Schimmer oder Glitzerpartikelchen. Die Farbe ist super pigmentiert und sehr auffällig. Die Konsistenz ist cremig und butterweich. Der Blush lässt sich sehr gut und einfach auftragen, schichten, bearbeiten und verblenden. Der Blush hält ebenfalls sehr gut. Für mich ist das eine WOW-Farbe! 


links #63 Révélation               rechts #66 Fantastic 




Für mich ein wundervolles Produkt, das mich 100%ig überzeugt hat. Der Auftrag ist so leicht und der Effekt so grandios. Ich muss mir noch den #63 Présage zulegen. Der Blush enthält 2,5g und kostet 34€. 


Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!


Habt ihr euch auch die Creme Blushes gekauft?
Wie findet ihr die?

Liebe Grüße
Eure Karo




Blog template designed by SandDBlast